"Jetzt kann ich das Leben wieder mit beiden Händen packen!"

Meine Erfahrung mit der Grinberg Methode:

Als ich anfing zu Lisa zu gehen, war mein Alltag durchzogen von großen Ängsten, Herzrasen und Reizdarmsymptomen mit Durchfall, selbst an ereignisarmen Tagen.

Ich kämpfte darum einfach zu „funktionieren“. Die Verzweiflung brachte mich letztendlich dazu, das Telefon in die Hand zu nehmen und bei Lisa um einen Termin zu bitten. Im Nachhinein betrachtet war es das Beste was mir hätte passieren können.

Lisa hat schon in der ersten Sitzung erkannt wie sehr sich mein Alltagsstress und meine Aufregung in der Verkrampfung meines Bauches manifestiert und hat mir direkt Übungen mitgegeben um dem entgegenzuwirken. In den 12 Monaten, in denen ich Lisa regelmäßig besucht habe, habe ich gelernt wie viele meiner körperliche Symptome durch meine Psyche verursacht werden, wie normal solche Symptome sind und wie menschlich es ist diese zu haben.

Lisa lernte mich kennen und hörte sich meine Geschichte geduldig an, es war ein Ausflug in die Vergangenheit und auch ein Eintauchen in meine aktuelle Situation. Sie kann wahnsinnig gut sowohl zuhören, hineinfühlen, als auch Verhaltensmuster erklären (und ihnen so einen Sinn geben!) und dabei den Körper (anfangs die Füße, zum Ende der Sitzung den Rücken und Bauch) so berühren, dass eine Verbindung entsteht.

Wir sind außerdem einer wesentlichen Ursache meiner Ängste auf den Grund gegangen und ich habe mit 27 realisieren müssen, wie fremdbestimmt mein Leben durch meine eigene Mutter ist. Ich kann nur jedem empfehlen Lisa in ihrer Praxis zu besuchen. Ich habe sie als sehr kompetente, offene, mitfühlende, ehrliche und immer gut gelaunte junge Frau kennen gelernt.

Sie hat mich immer wieder aus meinen Gedankenkarussell geholt und war ein super „Sparringspartner“ bei der Erörterung meiner Probleme. Die Kombination der Behandlung aus Körper und Geist war für mich ideal und ich bin Lisa sehr dankbar für die „Reise“, die ihre Behandlung in meinem Leben angestoßen hat.

Ich habe die entsprechenden Konsequenzen in meinem Leben gezogen, auch wenn es alles andere als einfach war und viel Geduld erforderte, habe mich meinen Herausforderungen gestellt und kann sagen, dass ich mich durch diese Erfahrung und das Gelernte selbstbewusster fühle und nun jeden Tag versuche, bewusst und aktiv mein Leben so zu gestalten wie ich es für am Besten halte.

1,0 vom 14.02.2019, Alter: unter 30


Fachkommentar von Lisa Sundermeyer:

Viele Menschen kämpfen mit körperlichen Symptomen, die eigentlich psychische Ursachen haben.

Ein übererregtes Nervensystem kann, wie auch in diesem Fall,

und vielfältige andere Symptome in uns erzeugen.

Ärzte könne oft nur feststellen, dass keine körperlichen Erkrankungen vorliegen, die die Beschwerden verursachen, und so wissen die Menschen häufig nicht, an wen sie sich noch wenden können, um sich wieder besser zu fühlen.

Der Zusammenhang zwischen ihrer inneren Anspannung, Angst, der inneren Belastung, ist manchen Menschen bekannt - für andere ist es ein echter Augenöffner.

Mit der Grinberg Methode können wir uns ganzheitlich dem Problem zuwenden - der psychischen Belastung, der ursprünglichen Prägung (jedes Muster hat auch eine Funktion!) und der heutigen, oft unbewussten Körperreaktion.

Deine Ängste und Befürchtungen auf der körperlichen und seelischen Ebene wahrzunehmen und anzugehen, kann sehr befreiend wirken.

Sehr praktisch, sehr entlastend auch auf der körperlichen Ebene, kannst Du Deine Ängste Schritt für Schritt in neue Erfahrungen verwandeln.


Weitere Erfahrungen mit der Grinberg Methode:


Weiterführende Artikel: "Wie wir unsere Ängste lieben lernen", brigitte.de


Buche jetzt Deinen ersten Termin
ganz bequem im Online-Kalender »

Lisa Sundermeyer » Grinberg Methode Berlin / Brandenburg - Impressum